Support für grüne Websites: Google Update im Mai

Google wird im Mai dieses Jahres ein Update vornehmen, durch das die Page Experience bzw. Core Web Vitals das Ranking beeinflussen. Die Platzierung in der Google-Suche hängt dann also von Eigenschaften ab, die bislang vernachlässigt werden.

Heute ist es besonders wichtig, dass Websites mit einem einzigartigen Webdesign überzeugen. In den meisten Fällen werden dafür viele und große Bilder sowie spezielle Effekte in die Website integriert. Dies bedarf großer Datenmengen, die bei jedem Besuch geladen werden. Dadurch sind viele Websites selbst bei bester Internetverbindung nicht sofort sichtbar. Werden diese Seiten mit dem Smartphone über Mobilfunknetze geladen, kann dies mehrere Sekunden dauern. Ein Umstand, der nicht nur für viele Nutzer*innen nicht schnell genug geht, sondern auch für Google.

Page Experience per Core Web Vitals

Ab Mai lässt die größte Suchmaschine der Welt daher die Beurteilung einiger Eigenschaften von Websites in deren Sichtbarkeit bei Suchanfragen einfließen:

Überschreitet eine Website hier die zeitlichen Vorstellungen von Google, wird sie in den Suchergebnissen schlechter abschneiden. Seiten, die wegen ihrer Inhalte heute zu den ersten Ergebnissen gehören, könnten dann deutlich an Wahrnehmung verlieren. Für Google eine logische Konsequenz. Denn dauert es zu lange bis eine Website vollständig dargestellt wird, sind die meisten Besucher*innen bereits abgesprungen, kehren zu Google zurück und wählen eines der anderen Ergebnisse zu ihrer Suchanfrage.

Gute Nachrichten für grüne Websites

Nachhaltig ausgerichtete Websites profitieren von diesem Google-Update. Denn deren Seitenbetreiber*innen achten schon heute darauf, dass nur geringe Datenmengen geladen werden. Es kommen nur wenige, dann aber komprimierte Bilder und Grafiken zum Einsatz und Skripte sind von unnötigen Effekten oder ungenutzten Aufforderungen befreit. Den Unterschied zwischen einer grünen Website und einer nicht optimierten erkennen User dennoch nur an der Ladezeit.

Unternehmen und Organisationen, die sich bislang keine Gedanken über diese Eigenschaften ihrer Website gemacht haben, sollten dies jetzt unbedingt nachholen. BRANDLAUF bietet sich dabei gern als Partner an.

Hintergrund zu diesem Beitrag:
Google | Web Vitals – Essential metrics for a healthy site.
Google | Core Web Vitals & Page Experience FAQs